Donnerstag, 24. April 2014

Neuzugänge April 2014

Hallo liebe Leser, 

diesmal hat ein neuer Beitrag ganz schön lange gedauert. Ich hatte eine richtig ausgewachsene Leseflaute und habe für "Das Mädchen mit dem Haifischherz" über 2 Wochen gebraucht. Selbst jetzt, Tage später, denke ich immer noch über das Buch nach und mir fällt es sehr schwer, eine Rezension zu schreiben. Ich werde wohl noch ein oder zwei Tage brauchen.

Aber hier sind erstmal meine Neuzugänge für den April 2014:


Kurz vor Ostern gab es bei Amazon ein Angebot, das ich nicht ausschlagen konnte... Den Kindle Paperwhite für 30 € weniger als gewöhnlich und obwohl er immer noch nicht preiswert ist, habe ich zugeschlagen. Bisher stand ich den Ebook-Readern eher skeptisch gegenüber, doch gerade Independent-Autoren veröffentlichen oft ihre Bücher nur als Ebook-Versionen. Ein weiteres Argument ist das Interesse meines Freundes, da er abends gern liest und der Reader dafür sehr praktisch ist. An Ostern selbst gab es das Buch Ödland von Christopher Zachariae kostenlos auf Amazon. Ihn hatte ich auf der Leipziger Buchmesse kennengelernt und bin sehr neugierig auf sein erstes Buch!
Bei Vorablesen hatte ich im März/ April gleich zweimal Glück und hab einmal den Thriller "Winterpeople" und die Liebeserklärung an Hunde "Is' was dog?" gewonnen. Is' was dog sorgt zur Zeit schon für viele Lachanfälle bei mir und verdrehten Augen bei meiner besseren Hälfte. ;)

Klappentext: "Durch einen grausamen Mord verliert Sara ihre kleine Tochter Gertie. Ein Brief mit einem uralten Geheimnis hilft ihr, Gertie von den Toten zurückzuholen - für sieben Tage, in denen sie von ihrem geliebten Kind Abschied nehmen kann. Doch sie ahnt nicht, worauf sie sich einlässt. Denn manchmal finden die Toten nicht zurück. Und das Grauen hält Einzug in die Wälder von Vermont ..."
Klappentext: "Seit Jahren bildet Dunja Hayali mit Emma ein unzertrennliches Team. Warmherzig und mit einem Happen Ironie schildert sie in ihrem Buch die kuriose Welt der Vierbeiner und Hundehalter und ihre Erelebnisse mit ihrer eigensinnigen Retrieverhündin. Eine so witzige wie ehrliche Liebeserklärung an den besten Freund des Menschen."







Zu guter Letzt ist noch Michael Crichtons Klassiker "Jurassic Park" bei mir gelandet. Dieses Buch wurde mir schon öfter wärmstens empfohlen- gerade als Biologe soll es wirklich spannend sein und ich werde der Geschichte auf jeden Fall eine Chance geben, obwohl ich mich vor dem ersten Film wirklich sehr gegruselt habe (als Kind ^^').

Klappentext: "An astonishing technique for recovering and cloning dnosaur DNA has been discovered. Now mankind's most thrilling fantasies have come true. Creatures extinct for eons roam Jurassic Park with their awesome presence and profound mystery, and all the world can visit them - for a price.

Until something goes wrong..."






Bei Lovely Books nehme an einer Leserunde teil. Das zu besprechende Buch habe ich gewonnen und ist Thomas Thiemeyers neuer Roman Valhalla. Von ihm kenne ich schon drei Bücher und ich mag seine Mischung aus Action, Thriller und mysteriösen Begebenheiten. Es wird meine erste Leserunde sein, ich bin sehr gespannt darauf!

Klappentext: "2015. Spitzbergen – der nördlichste Siedlungspunkt der Menschheit. Eine Welt aus Eis und Schnee, überschattet von vier Monaten Polarnacht. Dort plant Archäologin Hannah Peters, geheimnisvolle Strukturen unter dem arktischen Eis zu untersuchen: Das Abschmelzen der Gletscher hat mutmaßlich Fundamente eines mythischen Nordreiches zutage gefördert. Doch Hannah ist nicht die Erste, die diese Ruinen erkundet ...
1944. Im annektierten Norwegen, fernab jeder Siedlung, reift ein Projekt, das grauenvoller ist als alles, was Menschen je ersonnen haben. Eine biologische Zeitbombe, verborgen unter dem ewigen Eis. Ihr Codename: Valhalla."




Liebe Grüße,

Claudi

1 Kommentar:

  1. Winter People will ich auch lesen:D *-*
    Viel Spaß mit den Büchern!

    AntwortenLöschen