Freitag, 21. Oktober 2016

#Leseparty zur Frankfurter Buchmesse 2016 vom 20.-23.10.


Schon zum vierten Mal findet die #Leseparty zur #fbm16 statt - organisiert und durchgeführt von primaballerina's books und Die Liebe zu den Büchern. Unter dem Hashtag #Leseparty wird auf den sozialen Kanälen Twitter, Facebook, Instagram und natürlich auf den Blogs das Lesen, Bücher und die uns Blogger vereinende Liebe zu ihnen gefeiert!

Hier gibt es alle Updates von Primaballerina und ihr solltet auch unbedingt auf der Facebookseite der #Leseparty vorbeischauen, denn hier ist richtig viel los! Schon jetzt sammeln sich viele neue Bücher auf meiner Wunschliste, denn dort wird fleißig kommentiert und sich gegenseitig Bücher empfohlen. :-)

In diesem Post wird es in den nächsten Tagen das ein oder andere Update geben.
Los geht es:


Mit welchem Buch startet ihr in die #Leseparty? Welche nehmt ihr euch vor?


Gestartet bin ich mit "Die Lebenden und die Toten" von Nele Neuhaus. Da hatte ich aber nur noch 100 Seiten zu lesen, die gestern Abend natürlich auch ganz schnell verschlungen waren.
Nun möchte ich heute mit "Im Wald", dem nun 8. Roman von Nele Neuhaus Taunus-Krimi Reihe beginnen. Dieses Buch habe ich vor kurzem bei lovelybooks in der Lesechallenge Oktober gewonnen und nun bin ich extrem gespannt auf diesen Krimi.
Da das Buch knapp 550 Seiten hat, glaube ich nicht, dass ich noch mehr Bücher dieses Wochenende schaffe, aber für den unwahrscheinlichen Fall, ist der SUB natürlich riesig... Ich glaube, es wird "A clash of kings" - das 2. Buch der A song of ice and fire Reihe werden. Buch 1 ist schon über ein Jahr her und obwohl es mich längst nicht so packen konnte und ich den Hype nicht so ganz verstehe, möchte ich dem zweiten Teil auf jeden Fall noch eine Chance geben.

Welche drei Bücher wollt ihr euch demnächst unbedingt kaufen? 


Als nächstes werde ich mir den vierten Band der Lockwood & Co. Reihe von Jonathan Stroud kaufen. "Das flammende Phantom" erscheint im November und ich kann es kaum noch abwarten. Außerdem steht "Evolution" von Thomas Thiemeyer ganz weit oben auf meiner Wunschliste und mal schauen, über welches Buch ich während der #Leseparty stolpere. Vielleicht möchte hier ja unbedingt noch das ein oder andere einziehen. ;)



Welches Buch hat dich zu letzt so richtig begeistert?

Da gab es in den vergangenen Monaten so einige Highlights. Besonders in Erinnerung geblieben ist mir Ethan Hawkes "Regeln für einen Ritter". Dieses Buch hat mich extrem berührt, geerdet und mir einfach ein tolles Gefühl gegeben. Hier findet ihr meine begeisterte Rezension dazu.

Passend zu den heute startenden Herzenstagen, lautet die nächste Frage: Lest ihr gerne Liebesromane?

Mmh, ich mag reine Liebesromane nicht so gern. Meist ist es doch einfach zu platt und langweilig.
Aber Bücher, egal welchen Genres mit einem vernünftigen Plot, dürfen gerne auch Herzklopfen hervorrufen und Schmetterlinge im Bauch verbreiten! Hier haben mir besonders die Almuth- und Alyss-Reihen von Andrea Schacht gefallen. Eigentlich sind das historische Krimis. Die Liebesgeschichte der Protagonisten entwickelt sich jedoch über die jeweiligen Reihen und haben mich sehr berührt.











Was lest ihr gerade? Beschreibt eure aktuelle Lektüre mit max. 3 Stichworten.

8. Band, Krimi, Taunus



Kommentare:

  1. "Die Lebenden & die Toten" sagen mir ebenso zu, wie "Im Wald" ;) Die anderen jedoch sagen mir leider wenig bzw. ist es wohl nicht meine Genre?!

    Liebe Grüße
    http://kejas-blogbuch.de/leseparty-2016/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und schwupps hat mir dein Post geholfen meine Wunschliste zu erweitern. Auf Lockwood&Co. bin ich auch schon sehr gespannt. Allerdings als Hörbuch, da ich sämtliche Vorgänger nur gehört habe und dabei bleiben möchte. Hach, da freu ich mich schon drauf...

      Löschen
    2. Na das freut mich doch wenn ich die Liste erweitern konnte ;)

      Löschen
    3. Ja, ich lese sehr sehr divers. Krimis mag ich gerne, aber ich lese eben auch wahnsinnig gerne Fantasy, Jugendbücher, Familienromane und Historische Romane. Deswegen sagt dir der Rest vielleicht nichts. :)

      Liebe Grüße,
      Claudi

      Löschen
  2. Hey :)

    meine Mutter fand die Bücher von Nele Neuhaus auch sehr klasse. Ich bin leider noch nicht zum Lesen gekommen, aber irgendwann versuche ich es auch mal mit dem ersten Teil.

    Game of Thrones ist auch so eine Sache. Eigentlich null meins. Aber mich reizt der Hype und bei meinem Bruder habe ich mal in den Prolog fand Band eins reingelesen und fand es ganz interessant. Wahrscheinlich werde ich also auch da mal irgendwann reinlesen.

    Eine schöne Leseparty noch :)

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    "Evolution" interessiert mich auch sehr.
    Von Nele Neuhaus hatte ich mal eine Verfilmung gesehen, ich glaube die Bücher sind da eindeutig besser.
    Ich wünsche Dir noch einen tollen Sonntag und entspannte Lesestunden,
    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen